Monique Amey

Monique Amey

Monique Amey

Monique Amey stammt aus dem Osten Frankreichs der Region Franche-Comte. Bereits in jungen
Jahren faszinierte und fesselte sie die deutsche Kultur. Aus diesem Grund studierte sie Germanistik am Goethe-Institut in Bad Reichenhall und an der Universität von Aix-en-Provence. Im Anschluss daran wirkte sie als Sprachlehrerin in Südfrankreich und in München sowie drei Jahre lang in Kalifornien.

Nach ihrer Rückkehr nach Frankreich ließ sie sich in Nizza nieder. Sie machte dabei Karriere in der Touristikbranche und betreute u.a. als Reiseleiterin hochkarätige Privatgruppen. Vorwiegend aber war sie für die Organisation internationaler Kongresse für das Kongressbüro in Nizza tätig. Als Verkaufsleiterin hatte sie den Markt Nordeuropa und Nordamerika unter sich.

Heute sieht sich Monique Amey als Botschafterin der französichen Kultur und des „Savoir-vivre“ an. Es bereitet ihr großes Vergnügen, ihr reichhaltiges Wissen einer internationalen Kundschaft übermitteln zu können.

Comments are closed.