Reise ins Trüffel- und Barololand

Italien: Piemont – Reise ins Trüffel- und Barololand mit Dr. Jens Priewe
23. bis 26. November 2017

November ist für Weinfreunde Reisezeit.
Es geht ins Piemont, ins Land des Barolo und der Trüffel. Auch wir fahren wieder dorthin, um Wein und Küche zu genießen.

Der Journalist und Weinbuchautor Jens Priewe wird mit uns durch die berühmten Dörfer ziehen, aus denen der Barolo und die anderen Weine des Piemont kommen. Er wird uns zu Weingütern bringen, deren Türen für Privatpersonen normalerweise verschlossen sind. So werden uns Raffaella Bologna vom Weingut Braida (bekannt für seinen Bricco dell’Uccellone) und Gianluca Grasso (vom Weingut Elio Grasso) empfangen. Wir sind bei La Spinetta angemeldet, wo uns die Signora ein kleines Mittagessen zubereitet.

Bei weiteren renommierten Weingütern steht die Bestätigung noch aus.

Elio Costa nimmt uns mit, wenn er mit seinem Hündchen Jolly auf Trüffelsuche geht. Hinterher hobelt er den wertvollen Pilz auf die dünnen Butternudeln, die seine Frau für uns vorbereitet hat. Die anderen Abende sind wir in den besten Restaurants der Gegend zu Gast. Ein Bummel durch Alba, die Trüffelstadt, steht ebenfalls auf dem Programm.

Unser Standquartier ist das Design-Hotel Ascheri in Bra. Von dort aus unternehmen wir im Kleinbus mit Chauffeur unsere Touren. Abholung vom (und Rückfahrt zum) Flughafen Turin wird von uns organisiert. Von Frankfurt und München aus gibt es Direktverbindungen.

Gelegenheit zum Kauf frischer (!) weißer Trüffel zum Originalpreis für die zurückgebliebenen Freunde zu Haus.

* Änderungen vorbehalten *

Teilnehmerzahl: 16 Personen

Reservierungsanfrage

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben